Weitwandergruppe 

Liebe Wanderfreunde,

Abweichend vom ursprünglich geplantem Termin, findet unsere nächste Wanderung am Sonntag dem 15.Oktober 2017 statt. An diesem Tag wollen wir ein Stück des Naturparks Meißner - Kaufunger Wald erwandern.

Außerdem ist eingeplant, dass wir vor der Wanderung  eine Führung im Industriedenkmal „Alte Ziegelei“ in Oberkaufungen unter dem Thema: Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne, genannt „Sinnesgänge“ von ca. 1 ½ Std. haben werden. 

Hierzu treffen wir uns an diesem Sonntagmorgen bereits um 8.15 Uhr am Jugendzentrum Felsberg um in Fahrgemeinschaften über die A7 (Abfahrt Kassel Ost) nach Oberkaufungen zu fahren, wo wir auf dem Parkplatz der Haltestelle der Regiotram unsere Autos parken. 
Gegenüber der Regiotram Haltestelle befindet sich die „Alte Ziegelei“. Dort beginnt um 9.30 Uhr die v.g. Führung (Kosten 4,80 € p.P. bei 25 Teilnehmern)  
Nach der Führung starten wir unsere Wanderung zu den „Nieste Riesen“ (eine Gruppe von Mammut Bäumen) und weiter zur „Königs-Alm“ wo wir einkehren und uns stärken, mit einem hoffentlich gutem Ausblick ins Nieste Tal und Berghöhenzüge dahinter. 

Unser Wanderweg führt uns nach der Mittagspause weiter durch abwechslungsreiche Laubmischwälder nach Helsa, einem der schönsten Fachwerkdörfer Nordhessens im malerischen Lossetal und an der Deutschen Märchenstraße gelegen. Hier prägen die gut erhaltenen und sorgfältig renovierten Fachwerkhäuser aus vier Jahrhunderten den denkmalgeschützten historischen Dorfkern. Außerdem ist der Wehrkirchturm im ehemaligen Wehrkirchhof und Wehrmauer mit Turm aus dem 13. Jahrhundert. sehenswert. 

Unsere Wanderung endet an der Tram – Haltestelle in Helsa (ehem. Bahnhof). Von dort fahren wir mit der Regio – Tram nach Oberkaufungen zurück. (Preis: ca. 3,50 € p.P.) 

Die Wanderstrecke beträgt ca. 11 km und ist als leicht einzustufen. 

Die Verpflegung unterwegs, erfolgt nach eigenen Bedürfnissen  aus dem Rucksack.

Gastwanderer sind bei uns wie immer herzlich willkommen

Wanderführerinnen für diese Wanderung sind Angelika Peeck Tel. 05625 5804 und Kira Wienforth Tel. 05662 1042
Weitergehende Fragen beantwortet sehr gern, der Sprecher der Weitwandergruppe Heinz Veit, der unter der Telefonnummer 05662 2318 zu erreichen ist.