Dialekt - und. Mundartgruppe


wie inzwischen jeder wees, kommen meeh jeden 3. Donnerschdaach im Monat im "Marktplatzhäuschen 4" zusammen!
Doss nächste mooh awwer am Donnerschdach, den 20. Juli 2017 emme 19:00 Uhr, dann wumme wedder üwen, Pladde zu schwatzen.

Kommen Sie/Du doch einfach mal zu uns, und erzählen etwas aus Ihren/Deinen Erinnerungen oder Geschichten von früher oder auch von heute.

Denn gemeinsam sich etwas zu erzählen, sich zu unterhalten, ist immer interessanter, als
Selbstgespräche mit sich zu Hause zu führen! Also "Frisch Auf" unn kommet ruich mooh zu inns!


Urrer (Eurer) Heiner Maifarth


Unn zu gutter letzt nochn Geschichtchen zum noohdenken !

Pladde derch`s Johr Aus "Marichen, hä mind Dich " vom Metzer Parr.

Son Mann iwwerfährd im Dorfe en Huhn. He hild ohn,stichd üss un nimmed dos Huhn un bringed es ins Hüß näwen d`r
Strooße. "Es tut mir leid, daß ich das Huhn überfahren habe. ich möchte es Ihnen auch gerne ersetzen und bezahlen.

Was kostet es denn?" De Umma gugged dos Huhn ohn, un dann d`n fremmeden Kerle unn sprichd: "Nä, nä. Dos äs inse Huhn nid. So bladde Hinner hon mä nämlich nid!"