Installation der Weihnachtsbeleuchtung
Die Installation der Weihnachtsbeleuchtung auf der Felsburg und dem Burgturm findet am Samstag, dem 25. November 2017 statt.
Wir treffen  uns um 9:00 Uhr direkt auf der Burg. In diesem Jahr wird als Premiere, nicht ein Weihnachtsbaum, sondern eine Metallinstallation auf der Felsburg aufgebaut.
Je nach Beteiligung, werden wir auch noch einmal die Rundwege der Burganlage von Laub befreien. Bitte an Arbeitshandschuhe und festes Schuhwerk denken.
Mit einer rustikalen Vesper im Burgkeller wollen wir den Arbeitseinsatz in gemütlicher Runde beenden.
Frisch Auf - Euer Arbeitswart Erik Herzog

Termin Jahresfeier bitte vormerken!
Wie bei der letzten Zusammenkunft besprochen, findet unsere Jahresfeier am Dienstag 09.01.2018 ab 18.00 Uhr im GASTHAUS ZUM BAHNHOF in Gensungen statt. Nähere Einzeleinheiten demnächst.


Der Arbeitskreis besteht zur Zeit aus rund 15 Mitgliedern. Jeden 1. Dienstag im Monat
trifft sich der Arbeitskreis zu seiner monatlichen Zusammenkunft um 18:30 Uhr im Marktplatzhäuschen. Kurzum, beim Arbeitskreis wird immer etwas geboten, jede Helferin und jeder Helfer ist herzlich willkommen.
Weitere Informationen zum Arbeitskreis und zum Herbstputz erhalten sie bei unserem Arbeitswart Erik Herzog,Tel. 0173 / 63 56 849

Terminvorschau Arbeitskreis

25.11. Installation Weihnachtsbeleuchtung Felsburg 9:00 Uhr
05.12. Zusammenkunft um 18:30 Uhr


Mitarbeit im Arbeitskreis lohnt sich immer

Engagieren-unterstützen-mithelfen - Ehrenamt kann so einfach sein
Vielleicht haben sie auch schon mal überlegt, sich an den Instandhaltungs- und Pflegearbeiten auf der Felsburg zu beteiligen.
Doch leider haben sie immer einen Grund oder eine Ausrede gehabt, dies Vorhaben nicht zu tun. Eigentlich freut es sie ja auch immer wieder, wenn Sie die Burganlage in einem gepflegten Zustand vorfinden. Das dies nicht ohne Menschen geht, erklärt sich von alleine. Seien sie doch einer von diesen Menschen und helfen sie aktiv beim Arbeitskreis des Burgvereins mit.
Nein, nicht die Anderen können das machen, jetzt packe ich mit an. Geben sie sich einen Ruck und überwinden sie ihre Bedenken und starten sie mit ihrem Ehrenamt im Arbeitskreis.
Engagieren-unterstützen-mithelfen, nur so können die Arbeiten auf der Felsburg weitergehen und der Fortbestand des Arbeitskreises gesichert werden.

Frisch Auf - Euer Arbeitswart Erik Herzog