Der Verein im Portrait

 

Unser Verein wurde im Jahr 1885 gegründet. Zur Zeit haben wir ca.640 Mitglieder.

Unsere Satzung bestimmt unser Handeln besonders im § 2 (hier nur auszugsweise)
 

"Zweck des Vereins ist die Erhaltung der Felsburg, Weckung und Stärkung des Heimatgefühls, Pflege der heimatlichen Geschichte des heimatlichen Brauchtums, Sprach- und Liederschatzes, sowie der Beachtung des Umwelt- und Naturschutzes und der Ausführung des Wandergedankens."

 


Der Burgverein setzt sich für die Erhaltung der Felsburg als historisches Bauwerk, die wiederum Eigentum des Landes Hessen ist, in Zusammenarbeit mit der Hessischen Verwaltung für Schlösser und Gärten in Bad Homburg, sowie dem Staatsbauamt in Schwalmstadt und dem Landesamt für Denkmalpflege in Marburg,  ein.
 

Die Zusammenarbeit und Beteiligung der Hessischen Landesregierung erfolgt schon seit Jahren parteiübergreifend, was hier ausdrücklich erwähnt wird. 

Die seit Jahren umfangreichen Renovierungs- und Erhaltungsmaßnahmen sind das beste Ergebnis dafür, dass sich der Burgverein intensivst um den gesicherten Fortbestand des Wahrzeichens der Stadt Felsberg einsetzt. 

Ein eigens zur Pflege der Anlagen rund um die Burg und des Burginnenhofes gebildeter Arbeitsausschuss nimmt diese Aufgaben in zahlreichen Arbeitsstunden wahr.

Weiterhin  hat der Burgverein eine Vielzahl von Gruppen innerhalb des Vereins, die jede für sich aktiv sind und an den gemeinsamen Veranstaltungen ihre Gruppeninhalte präsentieren:

In allen Gruppen geht es meist lustig zu, denn ....... es soll ja Spaß machen am Vereinsleben teilzunehmen. 

Gehen Sie auf die vorherige Seite und wählen Sie die einzelnen Gruppendarstellungen aus,
sicherlich ist auch etwas für Ihr Interesse dabei !!!