Heiraten wo einst die Ritter wohnten

Bilder von Trauungen

Text Trauungen

Auswahl Trauungsbilder

 

 

Hinweise zur Durchführung von Trauungen auf der Felsburg

1.       Der Weg zur Burg ist insbesondere für ältere oder gehbehinderte Menschen beschwerlich.

 

2.       Parkplätze stehen auf dem Parkplatz in der Burgstraße zur Verfügung. Bei Bedarf besteht nach vorheriger  Absprache die Möglichkeit mit dem Auto bis auf die Burgwiese zu fahren.

 

3.      Für evtl. Unfälle, Stürze oder verschmutzte bzw. beschädigte Kleidung übernimmt der Verein keine Haftung. Das Betreten der Burganlage erfolgt auf eigene Gefahr.

 

4.      Die Toiletten befinden sich unterhalb auf der Burgwiese

 

5.      Das Werfen von Reis, Konfetti oder ähnlichen Dingen in der Burg und direkt vor der Burg ist nicht erlaubt.

 

6.      Trauungen sind an Tagen möglich, an denen keine anderen Veranstaltungen auf der Burg sind bzw. der Burgverein andere Feste ausrichtet.

 

7.      Pro Trauung nimmt der Burgverein einen Betrag in Höhe von 200,-- €. Dieser wird bei der Bestellung des Aufgebotes durch das Standesamt Felsberg vereinnahmt.

 

8.      Für diese 200,-- € stellt der Burgverein die Räumlichkeiten für die Trauung zur Verfügung
(Burgkapelle St. Pankratius), umrahmt die Zeremonie musikalisch mit dem Glockenspiel (
Brautchor " treulich geführt " aus Lohengrin), lässt nach der Trauung weiße Tauben aufsteigen und veranstaltet einen Sektempfang für bis zu 40 Personen.

 

9.      Ansprechpartner beim Burgverein Felsberg:

        Heiner Maifarth Obertor 12, 34587 Felsberg, Tel: 05662/6121

        Das Brautpaar wird die Hochzeitsgäste entsprechend informieren!

 

         Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.

 

Kontakt:

Burgverein Felsberg, Tel: 05662/6121 und

Standesamt Felsberg, Tel: 05662/502-28