Das Brautpaar Yvonne und Stephan Frühauf mit Tochter Marlene Lara umrahmt von den Burgvereinsmitgliedern Dieter Groß, Thomas Schmidt, Doris Czech, Renate Braun, Karin Kaul und Standesbeamtin Anni Schmidt.

 

 

Die 50. Eheschließung auf der Felsburg

 

Am Samstag, dem 29. Mai 2010, fand bereits die 50. Eheschließung in der kleinen Burgkapelle der Felsburg statt. Vollzogen wurde die Trauung von Standesbeamtin Anni Schmidt, die im Mai 2007 auch das erste Brautpaar auf der Felsburg getraut hatte.

 

Yvonne Bierschenk und Stephan Frühauf kamen mit Familie und Freunden aus Kassel nach Felsberg, um den Bund fürs Leben auf unserer schönen Felsburg zu schließen.

 

Den Ort für die Trauung suchte der Bräutigam aus. Er ist in Kleinenglis aufgewachsen und lebt jetzt mit seiner Familie in Kassel. Mit unserer von Basaltkegeln geprägten Landschaft fühlt er sich immer noch sehr verbunden. Sie weckt bei ihm starke Heimatgefühle. Und da war es klar, das für den schönsten Tag im Leben, nur die Felsburg, die sich ja auf einem ca. 200 m hohen Basaltkegel (Säulenbasalt) hoch über Felsberg erhebt, als Trauort in Frage kam.

 

Dass die liebevoll hergerichtete kleine Burgkapelle der Felsburg bei Brautpaaren so beliebt ist, freut den Burgverein Felsberg natürlich sehr.

 

Bei jeder Eheschließung sind Vereinsmitglieder in Spitzbetzeltracht und Hessenkittel anwesend, um den Hochzeitstag mit Sektempfang, Hochzeitslied vom Glockenspiel und weißen Tauben, die in den Himmel aufsteigen, für jedes Brautpaar zu einem unvergesslichen und einmaligen Erlebnis zu machen.